Wachsende Leserschaft!

Mein Blog ist bei der „Brigitte Mom“ Blog-Sammlung dabei! Das freut mich sehr, denn aus der Statistik kann ich entnehmen, dass immer mehr Leute meinen Blog lesen. Ein herzliches Dankeschön dafür!

Je nach Zeit, Lust und Ideen kümmere ich mich um meinen Blog und auf jeden Fall macht es mir viel Spaß, die Seiten nach und nach mit Gedanken, Fotos, Spielideen und diesem und jenem zu füllen!

Also, vielen Dank fürs mitlesen! Gerne könnt ihr meine Beiträge auch kommentieren!

Nadine

Lichterkette mit Blüten der Physalis

Zum selber machen: Lichterkette mit Blüten der Physalis, so einfach und wirkungsvoll.

Man braucht:

Physalisfrüchte aus dem Supermarkt

Heißklebepistole

Lichterkette

Bild

Die Früchte vorsichtig aus der Blüte trennen und mit dem Heißkleber an der Lichterkette fixieren.

Achtung: Nicht unbeaufsichtigt brennen lassen, bzw. LED Lämpchen benutzen, die nicht so heiss werden. Fertig!

Bild

Muffins mit Schokolade & Schmand

Bild

Gestern habe ich mit meiner Schwester Muffins mit Schokolade & Schmand gebacken.

Hier kommt das Rezept:

Zutaten

Für den Teig:

120 gr Butter

150 gr Zucker

1 P. Vanillezucker

2 Eier

150 gr Mehl

1/2 TL Backpulver

1 Prise Salz

100 gr Zartbitterschokolade

100 gr Schmand

Dazu: 12er Muffinblech, 12 Papierförmchen

Für den Guss:

100 gr Butter, 2 EL Schmand, 1 TL Vanillezucker, 200 gr Puderzucker, Schokoraspeln

Zubereitung:

1. Backofen auf 170 Grad vorheizen ( Umluft 150 Gad). Muffinblech mit Förmchen auslegen.Butter mit Zucker und Vanillezucker aufschlagen, Eier einzeln unterrühren. Mehl mit Backpulver und Salz mischen, unter die Butter-Ei-Masse mischen.

2. Schokolade im Wasserbad schmelzen, unter den Teig mischen,den Schmand unterrühren. Teig auf die Förmchen verteilen, 25 Minuten backen. Auskühlen lassen.

3. Für den Guss die Butter mit Schmand und Vanillezucker aufschlagen und den Puderzucker unterrühren.Die Masse auf die Muffins streichen und mit Schokoraspeln bestreuen.

Fertig!

Herbst/Laternenlieder

Wir sind im Herbst angekommen.

Die Laterne ist fertig und wird nun täglich spazieren getragen. Passend dazu singen wir Herbstlieder…Hier kommt eine kleine Auswahl:

Der Herbst, der Herbst , der Herbst ist da…

1. Der Herbst, der Herbst , der Herbst ist da,er bringt uns Wind, hei hussassa! Schüttelt ab die Blätter,

bringt uns Regenwetter. Heia hussasa, der Herbst ist da!

2. Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da,

er bringt uns Obst, hei hussasa! Macht die Blätter bunter, wirft die Äpfel runter.

Heia hussasa, der Herbst ist da!

3 .Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da,

er bringt uns Wein, hei hussasa! Nüsse auf den Teller, Birnen in den Keller. Heia hussasa, der Herbst ist da!

4. Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da, er bringt uns Spaß, hei hussasa! Rüttelt an den Zweigen,

lässt die Drachen steigen…Heia hussasa, der Herbst ist da!

Bild

Ich geh mit meiner Laterne

Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir. Dort oben leuchten die Sterne und unten leuchten wir. Mein Licht ist schön, könnt ihr es seh´n?

Rabimmel, rabammel, rabumm ( 2x)

Ich geh mit meiner Laterne… Ich trage mein Licht, ich fürcht mich nicht.

Rabimmel, rabammel, rabumm!( 2x)

Ich geh mit meiner Laterne… Mein Licht ist aus, wir gehn nach Haus

Rabimmel, rabammel, rabumm! ( 2x)

Bild

Abends wenn es dunkel wird

1. Abends wenn es dunkel wird, und die Fledermaus schon schwirrt, ziehen wir mit Laternen aus, in den Garten hinterm Haus.Und im auf und nieder wallen, lassen wir das Lied erschallen: Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne!

2.Plötzlich aus dem Wolkentor kommt der gute Mond hervor, wandelt seine Himmelsbahn wie ein Haupt-Laternenmann, leuchtet bei dem Sterngefunkel, lieblich aus dem blauen Dunkel.. Laterne, Laterne,Sonne, Mond und Sterne!

3. Ei, nun gehen wir nach Haus, blasen die Laternen aus,lassen Mond und Sternlein leuchten in der Nacht allein, die bis die Sonne wird erwachen, alle Lampen auszumachen.Laterne,Laterne, Sonne,Mond und Sterne.