Basteln für Ostern

Ostern ist nicht mehr soooo weit, deshalb haben wir schon mal angefangen etwas für unseren Osterstrauss zu gestalten….

Wir haben Ostereier aus Papier auf Pappe geklebt und dann ganz einfach bunte Kerzen genommen und das Wachs auf die Eier träufeln lassen…

Die Vorlage für die Eier gibt es hier

Bild

Mit dem Locher noch jeweils ein Loch rein und einen Bindfaden durch machen-fertig sind die Ostereier für den Osterstrauss!

Buchtip: klein & oho ( Kinderkleidung selber nähen)

Vor ein paar Monaten habe ich für Mogli ein Schürzenkleid genäht….

Es ist sehr schön und gelingt auch Anfängern…Es war lange zu groß und hing im Schrank. Heute wollte Mogli es unbedingt anziehen und  inzwischen passt es sehr gut…

Die Anleitung habe ich aus diesem Buch, welches ich empfehlen kann:

IMG_7568

klein & oho

Autorin: Emma Hardy

OZ creativ Verlag

16,95 Euro

IMG_7560 IMG_7569

IMG_7565

Ich habe einen gelben Cordstoff & als Futter eine gepunkteten Baumwollstoff gewählt.

Außerdem habe ich eine Birne und einen Schmetterling auf das Kleid appliziert…

Jetzt fehlt nur noch der Frühling!

Guten Start in die Woche,

Nadine

Noch mehr Stempel….

Hab ich schon erwähnt das wir neuerdings ganz verrückt nach Stempel sind?

Ich habe neue Buchstaben-Stempel und die große Schwester von der kleinen hat sich Blumen-Stempel ausgesucht…

Bei dem arschkaltem Winterwetter verbringen wir nun die Tage stempelnd…

IMG_7765

IMG_7768

IMG_7763

IMG_7769

Sehr hübsche Stempel gibt es übrigens bei kukuwaja.

Sie haben auch einen Blog mit sehr schönen Deko-Ideen. Die Seite findet ihr hier.

Beste Grüsse,

Nadine

7 Sachen

Endlich habe ich es mal geschafft bei 7 Sachen mitzumachen! Die Idee stammt von Frau Liebe. 7 Bilder von Sachen, für die ich am Sonntag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig!

Bild

Kaffee gekocht

Bild

Kochbuch aus dem Regal gezogen. ( Genial Kochen mit Jamie Oliver)

Bild

Brathähnchen mit süßsaurer Sauce gekocht

Bild

Baby ins Tragetuch gewickelt

Bild

Knopf an die Minibuchhülle genäht

Bild

Kerze angezündet

Bild

Quarkspeise mit Banane und Schokosplitter zubereitet.

Filmtip: Once

Freitag bekam ich eine Nachricht von meiner Schwester ,dass sie in einer Stunde in den Flieger steigt, und das Wochenende in Dublin verbringt….Nicht schlecht oder?

Da ist mir eingefallen, dass ich vor ein paar Wochen einen sehr schönen Film gesehen habe, der in Dublin spielt :

Once

Ein wunderschöner Liebesfilm, mit einem hörenswerten Soundtrack!

Kurzinhalt:

Ein talentierter Straßenmusiker träumt in Dublin von der großen Karriere, während er im Geschäft seines Vaters Staubsauger repariert. Eines Tages wird er von einer jungen Pianistin, die sich mit Gelegenheitsjobs durchschlägt angesprochen. Ihr gefallen seine Lieder, und sie hat einen Staubsauger, der dringend repariert werden muss.Da wissen beide noch nicht, dass man nur einmal im Leben die richtige Person trifft: Eine bezaubernde, aber unmögliche Liebesgeschichte beginnt.

De offizielle Internetseite findet ihr hier

Meine Lieblingslieder aus dem Film sind  Falling slowly und When your mind’s made up .  Es gibt aber  noch viele andere, schöne Songs auf dem Soundtrack!

Schönen Sonntag!

Buchtip: Tilda Apfelkern

Überraschungsbesuch im Mäusehaus

Mogli hat ein neues Bilderbuch:

Uns gefällt es so gut, weil es ganz viele niedliche Detail Zeichnungen hat und 25 Klappen, hinter denen sich schöne Bilder verbergen.

Der Klappentext: 

Endlich ist es wieder soweit: das alljährliche Mäuse- Familientreffen an der Küste steht an-und Tilda Apfelkern kann es kaum noch erwarten. Bald wird sie alle ihre Lieben wiedersehen!Jetzt muss sie nur noch ihr Haus „urlaubsfest“ machen, ihren Koffer packen, und natürlich für Reiseproviant sorgen.Doch mitten in den Reisevorbereitungen klingelt es plötzlich an Tildas Tür…und davor steht jede Menge Besuch! Damit hat die holunderblütenweiße Kirchenmaus nicht gerechnet…

Herzlich willkommen bei Tilda Apfelkern!

Bild

Bild

Bild

Bild

 

Verlag: Arena

Autor: Andreas H. Schmachtl

Und hier so? Babyduft liegt in der Luft!

Letzten Mittwoch kam Moglis kleine Schwester zu uns! Nach schon leicht ungeduldigem Warten ging es wieder mal sehr schnell …

Die Wehen steigerten sich in kürzester Zeit und im Krankenhaus war keine Zeit mehr für die „Aufnahme.“ Wie von mir gewünscht und gehofft ging es mir und Töchterchen so gut das wir nach ein  Stunden im Kreißsaal nach Hause gehen konnten. Wir lassen es langsam angehen und lernen uns erstmal richtig kennen…

Wir geniessen den Zauber des Augenblicks und schnuppern Babyduft…!

IMG_7060

IMG_7338