5 Monate

…und schon wieder ist ein Monat vorbei…

5 Monate ist das Babymädchen heute alt und hält uns in diesen Tagen mit hohem Fieber ganz schön auf Trapp.

Mit 5 Monaten

  • lacht man laut und herzlich, z.B wenn die Schwester schaukelt oder Tücher in die Luft wirft.
  • guckt man sehr interessiert, wenn sich andere Essen in den Mund schieben.
  • hat man schon 2 Zähne und kämpft mit den nächsten.
  • greift man nach allem was einem unter die Finger kommt, am liebsten nach Dingen die Geräusche machen, wie z.B Knistertücher & Feuchttücherpackungen.
  • schläft man in der Nacht erstaunlich gut.
  • presst die Lippen aufeinander und „trompetet“ wie ein Elefant.
  • experimentiert viel mit der Stimme und imitiert Laute

IMG_9463

Reader für Lieblingsblogs

Bisher wurden mir meine Lieblingsblogs mithilfe des Google Readers „angespült“…Wie ihr sicher alle mitbekommen habt, wird dieser leider zum 1.7 eingestellt.

Wer kurz vor Schluß noch keine Alternative hat kann sich hier bei Nic informieren.. Dort gibt es gute Tips wie man am besten “ Umziehen “ kann. Ich habe mich für Bloglovin entschieden, und bin vorerst ganz zufrieden.

Beschäftigt hat mich diese Tage auch einen Blogeintrag von Victoria, die geliebt hat und betrogen wurde von jemandem, der systematisch eine falsche Identität aufgebaut hat und offensichtlich Freude daran hatte, sie zu manipulieren. Ich finde es wirklich verrückt, wie viel Energie und Zeit Leute in das Erfinden von Identitäten stecken. Aber lest einfach selbst.

Mit besten Grüßen,

Nadine

Dies & das..

Neulich habe ich gehört das die Rhabarberzeit am 24. Juni endet, da habe ich noch schnell Erdbeer-Rhabarber-Marmelade nach diesem Rezept eingekocht.

Bild

Am letzten Samstag war hier in Leipzig auf der Karl-Heine-Straße wieder das Westbesuch-Straßenfest mit allerlei bunten Ständen ( Flohmarkt bis Handgefertigtes). Ich liebe das bunte Treiben mit allerlei schönen Sachen und leckerem Essen.

Es gab einen Stand mit sehr schönen Sachen aus Papier. Meine letzten Euro habe ich für dieses schöne Windspiel aus hübsch gemusterten Papieren ausgegeben.

Bild

Ansonsten warte ich auf das neue Kamera Objektiv das ich bei Ebay ersteigert habe..

Nachdem nun erst Mogli gefiebert hat und nu wieder fit ist, hat es nun das Babymädchen erwischt und schläft sich hoffentlich schnell wieder gesund.

Gestern Abend habe ich angefangen für das Babymädchen das Babyshirt von Klimperlein zu nähen. Gestern ist es leider nicht mehr fertig geworden, mal sehen ob ich es heute Abend schaffe.

Mit besten Grüßen,

Nadine

Nuni Täschle gewonnen

Ich freu mich, ich habe bei der letzten NUNI Verlosung ein Mini Täschle gewonnen!

Schaut mal, es hat niedliche Sterne und ich überlege was ich dort hinein machen könnte…

IMG_9399

Corinna näht, wie ich vorwiegend am Abend, wenn ihre 2 Kinder schlafen..Hübsche Sachen findet ihr auf ihrer Seite Nuni Herzstücke.

Neulich war ich auf der Suche nach einem Schnittmuster für einen Damenrock und was entdecke ich da gestern?  Ein gratis Freebook für einen tollen A-Linien Rock bei ki-ba-doo.

Mehr Infos dazu auch auf ihren Blog Frau Liebstes. Ich muss dann mal Stoffe suchen gehen für meinen Rock…

Mit besten Grüßen,

Nadine

U-Untersuchungen

Heute morgen hatten wir mit Mogi einen Termin für die 7a. Der Termin war eigentlich um 8.00 Uhr, aber wie so oft mussten wir trotz Termin lange warten und erst um 10.00 Uhr wieder draussen. Die Arzthelferin die die „wichtigen“ Fragen gestellt hat, kannte Mogli nicht. Dementsprechend schüchtern war sie und hat nicht auf alle Fragen sofort antworten können oder wollen. Als die Farben dran kamen ( die sie schon lange kennt) hat sie sich einen Spaß daraus gemacht und alle Farben falsch gesagt. Später hat uns die Ärztin natürlich auf die nicht erkannten Farben angesprochen…

Ich finde es schon sinnvoll, daß es die U- Untersuchungen gibt, aber viele Sachen könnten ganz einfach von anderen Personen, die die Kinder gut kennen viel besser beurteilt werden. Zum Beispiel von der Bezugserzieherin /Erzieher im Kindergarten….Die kennen  das Kind und seinen Entwicklungsstand bestens und man kann ihnen eher neues entlocken….

Im übrigen werden wir jedes mal gefragt ob Mogli gut ißt…Sie wiegt zwar mit fast 3 Jahren  weniger als 12 kg, hat aber ein sehr gutes Essverhalten… Nachdem mir die Kinderärztin vor kurzem geraten hat mit dem Babymädchen noch mal zum wiegen zu kommen ( 4,5 Monate-5,6kg) habe ich freundlich aber bestimmt abgelehnt!

Nur so ein paar Gedanken,

mit besten Grüßen,

Nadine

Holundersirup

Dieses Jahr wollte ich eigentlich keinen Holundersirup machen…Aber wenn es doch überall so danach duftet, kann ich einfach nicht wiederstehen..
Deshalb haben Mogli und ich auch dieses Jahr fleissig gesammelt und gerührt.. Das Babymädchen lag zufrieden im Stubenwagen und hat zugeschaut…

Dieses Jahr haben wir dieses Rezept probiert:

Zutaten:

3 kg Zucker

2 L Wasser

8 ungespritzte Zitronen

100 gr Zitronensäure

ca 20 Dolden Holunderblüten

Sieb oder Leinentuch zum abseihen

Wasser in eine große Schüssel geben und mit dem Zucker verrühren.Zitronen und Zitronensäure dazugeben. Drei Tage m Kühlschrank ziehen lassen, ab und zu umrühren.Sirup abseihen und in saubere, sterilisierte Flaschen abfüllen. Kühl gelagert hält er ungefähr ein halbes Jahr.

Das Rezept ist aus der Nido.

IMG_9397

 

Mit besten Grüßen,

Nadine

Multikulturelles Straßenfest am 7.7.2013 in Leipzig

Am 7. Juli findet ab 15.00 findet unser multikulturelles Straßenfest im Stadtteilpark im Rabet in Leipzig statt….! Habt ihr nicht Lust zu kommen?

Es gibt ein buntes Programm mit Kinderschminken, Puppentheater, Live Musik und vielem mehr… Unter anderem spielen auch die Bands Zona Sur und Kukaye Moto.

In Vorbereitung auf das Fest veranstalten wir Dienstags im  Mütterzentrum eine Bastelwerkstatt für Familien mit Kinder und abends eine internationale Kochshow! Morgen zeigt uns z.B. Miguel wie man eine spanische Tortilla zaubert… Anmeldung für die Kochshow bis jeweils 1 Tag vorher an diese Mailadresse: proyectoatenealeipzig@gmail.com

Mehr Infos, Fotos usw findet ihr hierBild

Bild

Schürzenkleid mit gelbem Schrägband

Diese kleine Auftragsarbeit ist heute auf die Reise gegangen…

Bild Bild

Schürzenkleid mit Äpfeln und gelbem Schrägband….

schon auf dem Weg nach Süddeutschland!

Wen ihr an meinen genähten Sachen interessiert seid,schaut doch mal auf meinen 2.Blog mausezahn.blog

Mit besten Grüßen,

Nadine

Ich geb´s zu…

ich komme mit dem Bloggen nicht hinterher…Ich würde gerne mehr bloggen. Mir schwirren so viele Ideen im Kopf umher die gerne umsetzten würde ( Nähen, Schreiben, Fotografieren, kochen, etc..) aber irgendwie ist es gerade sehr schwierig zwischen Bücher vorlesen, Windeln wechseln, Spielen, Einkaufen, Kochen, Basteln, Sauber machen, Stillen usw. freie Minuten zu finden. Am Abend wenn die Kinder schlafen sitzt dann oft der Liebste am Computer. Im August kommt unsere Mogli in den Kindergarten. Sie freut sich schon sehr und ich denke es wird ihr gut tun endlich mehr Kinder in ihrem Alter um sich zu haben. Und für mich springt dann vielleicht ein wenig mehr Zeit dabei heraus..

Und sonst so ? Leider ist das Objektiv meiner Kamera kaputt gegangen und nun werde ich mir schnellstens ein neues kaufen…

Das Babymädchen bekommt mit ihren 4 Monaten schon Zahn Nummer 2 und greift gerne nach dem neuen Spielebogen aus Holz. (Bei Ebay ersteigert).

Das Hochwasser hatte Anfang der Woche auch Leipzig erreicht und die „weiße Elster“ stieg erstaunlich hoch. Bei uns im Viertel wurden sogar die Schulen und Kindergärten geschlossen, aber zum Glück ist das Wasser dann doch nicht so hoch gestiegen wie befürchtet.

Bild

Was für eine trübe Brühe…

Ansonsten verbringen wir bei dem schönen Wetter möglichst viel Zeit draußen…

Bild

Bild

Mit besten Grüßen,

Nadine