Holundersirup

Dieses Jahr wollte ich eigentlich keinen Holundersirup machen…Aber wenn es doch überall so danach duftet, kann ich einfach nicht wiederstehen..
Deshalb haben Mogli und ich auch dieses Jahr fleissig gesammelt und gerührt.. Das Babymädchen lag zufrieden im Stubenwagen und hat zugeschaut…

Dieses Jahr haben wir dieses Rezept probiert:

Zutaten:

3 kg Zucker

2 L Wasser

8 ungespritzte Zitronen

100 gr Zitronensäure

ca 20 Dolden Holunderblüten

Sieb oder Leinentuch zum abseihen

Wasser in eine große Schüssel geben und mit dem Zucker verrühren.Zitronen und Zitronensäure dazugeben. Drei Tage m Kühlschrank ziehen lassen, ab und zu umrühren.Sirup abseihen und in saubere, sterilisierte Flaschen abfüllen. Kühl gelagert hält er ungefähr ein halbes Jahr.

Das Rezept ist aus der Nido.

IMG_9397

 

Mit besten Grüßen,

Nadine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.