Rezept: Schoko-Cranberry-Kekse & Buchvorstellung

Wir leihen regelmässig Bücher aus der Bibliothek aus. Das letzte mal waren auch ein paar Koch- und Backbücher dabei. Darunter das “Backen für Kids” aus dem DK Verlag (Dorling Kindersley Verlag).  Das Buch ist für Kinder gemacht und mir gefallen die einfach & gut bebilderten Fotoanleitungen sehr gut…

Heute haben wir dieses Rezept ausprobiert:

Schoko-Cranberry-Kekse

Zutaten:

  • 125 g weiche Butter
  • 125 g brauner Zucker
  • 1 Ei (verquirlt)
  • 1 EL Milch
  • 150 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 50 g weiße Schokolade ( fein geraspelt)
  • 100 g weiße Schokotröpfchen
  • 50 g getrocknete Cranberrys

So geht´s: 

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen, damit die Kekse nach dem Backen nicht festkleben.

2. Butter und Zucker in einer großen Schüssel cremig rühren. Ei und Milch unterschlagen.

3. Mehl, Backpulver, geriebene weiße Schokolade, Schokoladentröpfchen und Cranberrys zugeben und alles mit einem Esslöffel gründlich vermischen.

4. Mit einem Esslöffel 16 Teigkleckse auf die Backbleche setzten.Viel Platz dazwischen lassen, denn der Teig läuft beim Backen stark auseinander.

5. Portionsweise 12-15 Minuten backen,bis die Kekse hellbraun, aber noch weich sind. 5 Minuten auf dem Blech abkühlen lassen, dann auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Die Kekse waren schneller weg als ich fotografieren konnte, deshalb habe ich nur das Bild aus dem Buch abfotografiert!

IMG_0386

Viel Spaß beim nachmachen!

In dem Buch finde ich viele ansprechende Rezepte wie z.B saftige Brownies, Zwiebelbrot mit Käse, Maisbrot, Möhrenmuffins, Bananenkuchen, saftiger Zitronenkuchen, Tomatenkuchen mit Basilikum, Speckkuchen und vieles mehr….Es gibt eine gute Mischung der Rezepte aus salzig und süß.

Mit besten Grüßen,

Nadine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.