8 Monate

..ist mein Babymädchen heute…

Die Babyzeit fliegt an uns nur so vorbei…

Mit 8 Monaten

  • hat sie 6 Zähne
  • funkt man der großen Schwester überall dazwischen, beim Eisenbahn spielen, Bücher anschauen etc..
  • frühstückt sie morgens mit uns Brot & Milch, ißt tagsüber Brei, Obst und allerlei andere leckere Sachen…Ein guter Schluck Muttermilch hinterher wird aber auch nicht verschmäht…
  • probiert neue Laute aus
  • spitzt die Lippen und imitiert Küsschen
  • krabbelt sie in rasender Geschwindigkeit durch die Wohnung und hält sich gerne an Mamas Bein fest.
  • zieht sich hoch& stellt sich hin.
  • schläft auch mal 6 Stunden ohne Unterbrechung
  • interessiert sich mehr für Plastiktüten und Kabel als für Babyspielzeug 🙂

IMG_0967

Mit besten Grüßen,

Nadine

Wochenende

War das nicht ein tolles Sonnenschein-Wochenende? Ich hoffe ihr konntet auch so viel Zeit draußen verbringen.. Dieses Wochenende war sehr schön. Am Freitag haben der Liebste und ich einen Film-Abend gemacht, allerdings ist der Film hier nicht weiter erwähnenswert….:( Am Samstag waren wir auf einem Geburtstag und am Abend habe ich mich mal an das Nähen von Klimperkleins Lederpuschen getraut. Leider hatte ich ein paar Probleme beim Nähen, ich versuche es die Tage noch mit einer speziellen Ledernadel, bzw Seidenpapier als Transporthilfe. Wer Tips zum Nähen von Leder hat, kann sich gerne bei mit melden 🙂

Bei Schnabelinas Taschen-Sew-Along hinke ich gnadenlos hinterher weil ich es einfach noch nicht geschafft habe einen langen Reißverschluss zu besorgen, zum Glück bleibt ja die Anleitung auf ihrem Blog, so das ich die Tasche einfach mit etwas Verspätung zeigen werde… Ich gelobe Besserung..

Heute war ich mit 2 Kindern im Schlepptau auf dem Flohmarkt… Es hat erstaunlich gut geklappt, so das wir nach 20 Minuten mit unserer Beute wieder draußen waren… Darunter 3 tolle Spiele von Haba, Hosen, Shirt, Schlafanzug und 2 Bücher… Danach haben wir den ganzen Nachmittag bei schönstem Sonnenschein auf dem Spielplatz verbracht..

In letzter Zeit ist der eine oder andere neue Leser dazu gekommen, ich freu mich das ihr da seid!

Meine Schwester ist übrigens gerade in Tokio, ich freu mich schon auf ihre Fotos & Erlebnissen..

Ich wünsche euch morgen einen guten Start in die neue Woche..

Mit besten Grüßen,

Nadine

IMG_0786

Taschen-Sew-Along Tag 2 & 3

Gestern war Tag 2  von Schnabelinas Taschen-Sew-Along und das Zuschneiden der Stoffe kam an die Reihe. Es sind ganz schön viele Teile und hat länger gedauert, als ich dachte… War erst kurz vor Mitternacht fertig und hab´s nicht mehr geschafft die Fotos hochzuladen..

Nach langem Überlegen habe ich mich für einen gepunkteten Grundstoff entschieden

IMG_1058

Heute geht es dann auch gleich mit dem Nähen der Aufgesetzten Tasche weiter…Vor heute Abend komme ich nicht dazu, aber hier schon einmal der Stoff, den ich mir für den Zuschnitt ausgesucht habe…

IMG_1057

Heute soll dann auch gleich der Reißverschluss eingenäht werden…

IMG_1059

So, jetzt geht es erstmal weiter mit dem Kinder,- und Haushaltsprogramm 🙂

Mit besten Grüßen,

Nadine

Projekt Tasche nähen: Tag 1

Ich habe bisher ja schon einige unterschiedliche Sachen genäht, aber eine Tasche für Erwachsene war noch nicht dabei. Da mach ich doch spontan bei Schnabelinas Taschen – Sew – Along mit.  Innerhalb von 10 Tagen soll eine Tasche genäht werden.  Jeden Tag wird ein weiterer Teil der Anleitung auf Schnabelinas Blog veröffentlicht. Eine tolle Aktion! Heute wird das Schnittmuster vorbereitet, das heißt ausgedruckt und zusammengeklebt…

IMG_1006

Gestern Abend ist dann noch ein Turnbeutel für Eulenliebhaber entstanden…

IMG_1004

Guten Start in die neue Woche!

Mit besten Grüßen,

Nadine

Getestet: Bio Lieferservice bringmirbio.de

Neulich bekam ich eine Mail mit der Anfrage ob ich den Bio Lieferservice bringmirbio.de testen möchten. Da wir schon öfter überlegt haben eine Obst/Gemüse Kiste zu bestellen, probieren wir es natürlich gerne.

Vor ein paar Tagen habe ich also eine gemischte Probierkiste bestellt. Am Mittwoch kam dann ein großes Paket an. Mogli ist immer erfreut, wenn die Post ein Paket bringt und stürzt sich sofort darauf.. Das Babymädchen war auch mit von der Partie..

IMG_0966  IMG_0973 Mal sehen was man alles in dem Pakte findet…

IMG_0974

…leckere Steinchampignons…! Und viele andere Sachen:

  • 1 Apfel
  • 2 Bananen
  • 350 g Karotten
  • 3 Tomaten
  • 1 Zitrone
  • 1 Zuccini
  • 1 Citrus Erfrischungsdusche, Probiergröße
  • 1 Apfel-Walnuss Schnitte
  • Kräutersalz Streudose von Lebensbaum
  • Landkornreis Thaibonnet
  • 1 Schokoloda Nirwana Noir mit Trüffelfüllung, Rapunzel
  • Basilikum-Tomate Aufstrich
  • Tee mit verschiedenen Geschmäckern
  • Weißenhorner Kräutercreme

IMG_0986

Zunächst einmal haben wir uns sehr gefreut ein so tolles kunterbuntes Paket zu bekommen!

Der Frischkäse und die Schokolade sogar mit einem Kühlpad in einer extra Tüte verpackt. Mogli ist natürlich sofort die Schokolade ins Auge gestochen…mit Trüffel, hört sich lecker an.  Das Obst und Gemüse sieht gut aus, wahrscheinlich machen wir daraus eine Gemüse-Lasagne und Mogli kann etwas von dem Obst mit in den Kindergarten nehmen… In der Teebox sind 5 unterschiedliche Teesorten zum kennenlernen drin, darunter Schoko Chai und Holunder-Minze. Der Salzstreuer kommt gerade richtig,denn unserer ist kaputt und Salz mit Kräutern ist natürlich etwas feines..

Das Obst und Gemüse war sehr lecker & alles in Bio-Qualität. Der Frischkäse war auch sehr gut und die Schokolade war natürlich besonders schnell verspeist 🙂 Den Reis haben wir für eine leckere Gemüse-Reis-Pfanne genommen und von dem Tee werden wir sicherlich noch länger etwas haben..

Fazit: Das Paket gefällt mir sehr gut, dennoch würde ich wahrscheinlich eine reine Obst/ Gemüse-Kiste direkt aus unserer Region bestellen. Es würde mir vor allem um frische Lebensmittel gehen, um nicht mehrmals in der Woche zum Obst/ Gemüseladen zu gehen. Das Paket war riesig und alle Sachen mit viel Papier umwickelt.

Es gibt in und um Leipzig auch verschiedene Anbieter die solche Kisten direkt vor die Haustür liefern.

Wer sich für die verschiedenen Pakete/Serviceleistungen von bringmirbio.de interessiert, wird sicher etwas passendes  in ihrem Sortiment finden…

Mit besten Grüßen,

Nadine

Das Baby braucht einen Helm!

Hier so: 2 Mädchen schnupfen und niesen sich hier durch den Tag, eine große Portion Vitamine wird dringend gebraucht…

Außerdem hat mein Babymädchen es sehr sehr eilig und kämpft nicht nur gleichzeitig mit Zahn Nr 3,4 & 5-nein, sie muss sich auch überall hochziehen. Der Stubenwagen wurde erst vor ein paar Tagen weggeräumt und die Liegefläche des Babybettchens auf die unterste Stufe gestellt. Prompt stand sie dann auch im Bett und strahlte mich an. Da dies aber noch eine sehr wackelige Angelegenheit ist, fällt sie auch schnell einfach um. Ein Helm wäre gerade sehr angebracht 🙂

War sie nicht fast vorgestern noch in meinem Bauch…? Auch bei Mogli geht es weiter..Nachdem sie die letzte Woche pro Tag 3 Std alleine in der Kita war, wollte sie auch am Samstag und Sonntag lieber in die Kita..Mit den eigenen Eltern ist es einfach zu langweilig..:)

Mit besten Grüßen,

Nadine

Projekt Decke oder: Ein Blick in die Restekiste

Neulich kam ich auf die Idee aus meinen Stoff-Resten kleine Quadrate auszuschneiden um irgendwann eine kunterbunte  (Picknick ) Decke daraus zu nähen…Beim durchforsten meiner Kiste war ich überrascht wie viel sich schon angesammelt hat..Ich hab schon mal fleissig Quadrate zugeschnitten… Ich habe noch so einige Reste, das ergibt schon ein ganz schön großes Stück Decke.

IMG_0944   Guten Start in die Woche!

Mit besten Grüßen,

Nadine

So ein Tag wie heute..

Kennt ihr das Gefühl das man manchmal vom Alltag aufgefressen wird?  Heute ist mal wieder so einer…Mogli erzählt mir heute morgen lautstark das sie nicht in den Kindergarten will. Ok, wir lesen Bücher und ich versuche den Tag entspannt zu beginnen. Dann müssen wir aber los..2 Kinder wetterfest anziehen..Es regnet. Kinder im Anhänger anschnallen, und los geht´s ..Es regnet und ich fahre vorsichtig, denn neulich bin ich bei Regen in den Straßenbahnschienen hängengeblieben und hingeflogen. Außer ein paar blauen Flecken und ein Schreck ist nichts passiert.. das Babymädchen schreit und schreit bis wir bei der Kita ankommen. Sie ist müde, kann aber nicht einschlafen. Wir werden begrüßt und da Mogli schon merkt das ich mich gleich verabschieden werde fängt nun sie an zu weinen. Ich verabschiede mich schnell und fahre mit dem Babymädchen wieder nach Hause..Erneut schreit sie eine Weile. Kurz bevor ich ankomme, schläft sie ein. Da zwischen unserer Wohnung und dem Hinterhof 3 Stockwerke liegen, kann ich sie nicht einfach im Anhänger lassen. Ich hole sie raus, und natürlich wird sie wach. Obwohl sie nur 5 Min geschlafen hat, scheint sie sich ein wenig erholt zu haben.Ich habe 45 Minuten Zeit, dann muss ich wieder los. Mogli ist noch in der Eingewöhnung und bleibt noch nicht lange in der Kita. Während die Kleine sich mit den Bändern meines Rucksackes beschäftigt, stelle ich schnell ein neues Produkt bei Dawanda ein. Ich habe Ambitionen und habe meinen Dawanda Shop wieder geöffnet. Ich hoffe ich schaffe es hin und wieder etwas einzustellen. Obwohl es noch etwas früh ist, gebe ich dem Babymädchen schon mal ihren Mittagsbrei, danach gibt es noch schnelle eine neue Windel und schon gehts wieder los, Mogli vom Kindergarten abholen. Sie ist noch in der Eingewöhnung und bleibt nur kurze Zeit alleine.  Mogli freut sich mich zu sehen, ist aber auch sichtlich stolz das sie alleine in der Kita geblieben ist. Wir verabschieden uns für heute und fahren gleich weiter zum Supermarkt, denn der Kühlschrank ist leer…Ich habe natürlich keinen Euro in der Tasche und wir kämpfen uns bis zur Kasse vor um den Schein gegen Münzen zu tauschen. Ich setzte beide Kinde in den Einkaufswagen, denn sonst wird es stressiger als es sein muss und los gehts… Als alle Einkäufe im Anhänger verstaut sind düsen wir nach Hause. Als wir alle oben angekommen sind, essen wir erstmal Obst und Mogli und das Babymädchen fangen an zu spielen.. Die Kleine kann seit ein paar Tagen nun krabbeln und ist schneller bei mir als ich gucken kann. Während ich Milchreis aufsetze, zieht sich das Baby an meinem Bein hoch..Gleich machen wir “ Pause“ und ich lese Bücher vor..Und danach muss noch de Wäsche abgehängt und aufgeräumt werden…

Mal sehen, ob ich heute Abend Zeit zum nähen finde…

Mit besten Grüßen,

Nadine

Loopschal & Schürzenkleidchen

…Und hier zeige ich euch mal wieder etwas genähtes..

Bild

Ein kuschelig grün-grauer Loop Schal für eine liebe Freundin

Bild  Bild  Ein herbstliches Schürzenkleid mit Pilzen in Gr. 74/80

Nachdem ich mir monatelang die Beschreibungen von Nähmaschinen durchgelesen habe, habe ich nun endlich zugeschlagen und mir eine neue gekauft. Bisher habe ich auf einer ganz einfachen Maschine genäht, die keine besonderen Funktionen hatte.. Nun freue ich mich über eine  Vielzahl an Nutz- und Zierstichen und lerne meine „neue“ erstmal kennen.

Mit besten Grüßen,

Nadine