Glück

Ich bin ja nicht so der Fernsehgucker…Wenn man Kinder hat und dann noch Hobbies dann bleibt ( zum Glück! :)) oft gar keine Zeit zum Fernsehen. Ich hatte schon überlegt den Ferneseher rauszuschmeissen, aber so ein paar Sachen mag ich dann doch ab und an….Was guckt ihr so? Ich schaue gerne mal Nachrichten, den Tatort oder die 37 grad Reportage…Diese Woche gibt es im ersten eine Themenwoche zum Glück. Das finde ich sehr spannend. Was bedeutet Glück? Wann ist man am glücklichsten? Findet man Glück vielleicht dort,wo man es am wenigstens erwartet?

Auf einem meinem Lieblingsblogs lässt Fee jeden Freitag andere über das Glück berichten. Ich freue mich jede Woche auf den neuen Post über das Glück. Ich finde es schwierig pauschal zu sagen, ob ich glücklich bin oder nicht. Beim Nachdenken kommt man von einem zum anderen , das ich im großen und ganzen ein sehr sorgenlosen Leben habe,und dann fallen mir wieder viele Sachen ein,die ich gerne anders hätte. Natürlich sage auch ich zunächst Gesundheit, ein Dach über dem Kopf und genügend Essen im Kühlschrank, dennoch sind für mich die vielen kleinen Glücksmomente die mit begegnen von großer Bedeutung.

Glück ist für mich..

  • wenn einem die Sonne warm ins Gesicht scheint
  • wenn ich mit den Kindern spazieren gehe und Mogli sehr laut ” 3 Chinesen mit dem Kontrabaß” singt, das uns alle Leute anschauen und der eine oder andere grinst.
  • wenn das Babymädchen sich morgens noch mal an mich kuschelt und mich dann mit ihrer Zahnlücke anlächelt.
  • der erste Kaffee bevor der Trubel losgeht
  • wenn die Mädchen miteinander ins Spiel vertieft sind
  • gemütliche Sushi/ Film Abende
  • eine spontane Feiertags Einladung zum Waffeln essen am Feiertag :
  • Überraschungspost im Briefkasten

IMG_1637

Mit besten Grüßen,

Nadine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.