Schenkst du mir ein Herz ? Brigitte Mom Blogs

Ich bin in der Brigitte Mom Blog Sammlung dabei…Man kann dort sein Herz vergeben für Blogs die man mag…Zuerst war ich mit meinem „alten“ Blog dort vertreten, seit einiger Zeit auch mit dem Mausezahn-Blog. Man kann ein Herz vergeben, wenn man einen Blog besonders mag. Viele Blogs,die unter den beliebtesten stehen,kannte ich schon- viele mag ich, einige auch nicht. Durch die Blog-Sammlung bin ich selber auf viele neue Blogs gestoßen, die ich nun in meiner Bloglovin-Liste habe. Oft geht es um Familienleben, kreatives, schöne Fotos,DIY-Anleitungen oder Reisetips. Jeden Tag gibt es irgendwo einen neuen Blog, aber interessant sind für mich die Blogs die dauerhaft bestehen…Einen Blog zu führen ist für mich mehr als ein Hobbie, es ist auch eine Sammlung toller Ideen und Erfahrungen.. Ich bin gespannt, wie sich die Bloggerszene weiter entwickelt..

Mit besten Grüßen,

Nadine

Sommerzeit-Melonenzeit…

Bei den heißen Temperaturen essen wir im Moment am liebsten frisches Obst…Erst gab es ständig Erdbeeren, jetzt gibt es fast täglich Wassermelone. Die ist hier bei klein & groß beliebt..

Heute gibt es allerdings mal einen Wassermelonen-Feta-Salat. Ich liebe die Kombination aus frischer Wassermelone und salzigem Feta Käse…

IMG_5427

Rezept:

Man braucht:

Wassermelone, Feta, Zitrone, Minze

Wassermelone und Feta in kleine Stückchen schneiden. (Auf ca. 1kg Melone nehme ich 1 Päckchen Feta Käse) Alles miteinander vermengen,mit Zitrone beträufeln und mit der Minze garnieren. Wer mag kann den Salat noch mit Öl, Salz & Pfeffer abschmecken, mir schmeckt es pur am besten.

Mit besten Grüßen,

Nadine

Buchtip „Komm mit zu Pettersson und Findus“ (ein Wimmelbilderbuch)

Hier gibt es seit langem mal wieder ein Buchtip von mir! Kennt ihr Wimmelbücher? Sicher kennt ihr die! Wir lieben diese Bücher, in denen man unendlich viele Details finden kann…Neulich ist mir dieses Wimmelbuch von Pettersson und Findus in die Hände gefallen und ich war sofort verliebt… Auf jeder Seite sind am Rand Gegenstände abgebildet, die man in den Bildern suchen und wieder entdecken kann. Ein wirklich wunderschönes Bilderbuch. Empfohlen wird das Buch ab ca.2,5 Jahren, ich finde man kann es sich auch schon gut mit jüngeren Kindern anschauen.

IMG_5381 Verlag: Oetinger

IMG_5382 IMG_5384

Beziehen könnt ihr das Buch z.B hier oder ihr bestellt es einfach in der Buchhandlung bei euch an der Ecke:)

Mit besten Grüßen,

Nadine

Sachen für den Kaufmannsladen selber machen

Nun war es soweit, wir haben den Geburtstag von unserem großen Mausezahn Kind gefeiert! Dieses Jahr gab unter anderem einen Kaufmannsladen…Eigentlich wollten wir einen Kaufmannsladen selber bauen. Vielleicht erinnert sich der eine oder andere an unsere selbstgebaute Küche die noch immer sehr gerne bespielt wird…Im Internet haben wir schon viele Ideen gefunden. Da wäre hier z.B der von LandIdee…Oder dieser schöne Kaufladen aus der NIDO. Unsere Kinderküche hatten wir ja damals aus Ikea Teilen gebaut, auch da gibt es natürlich eine ganze Menge an Ideen, wie z.B hier auf der IKEA Hackers Seite. Aufgrund von Zeitnot haben wir uns aber letztendlich dafür entschieden,einfach einen stabilen Kaufladen zu kaufen,und einige der Sachen dafür selber zumachen.Im Netz habe ich dafür unzählige schöne Ideen gefunden. Einige haben wir schon umgesetzt, anderer sollen noch folgen.Ein paar davon möchte ich euch hier zeigen:

Hier haben wir z.B Milchflaschen für den Kaufmannsladen

IMG_5385 Einfach aus Actimel Flaschen, Stoff, Paketband & dieser tollen Anleitung mit Vorlage gebastelt.

Dann hätten wir da noch den

IMG_5389    IMG_5386

Bergkäse…                                               …und die frischen Landeier…

Alles super Anleitungen und gratis Vorlagen von Valentina und ihrem zauberhaften Blog raumdinge. Andere schöne Dinge zum selber machen für den Kaufladen habe ich auch auf dem klitzekleinchen Blog gefunden. Und ebenfalls in der Nido Ausgabe hier. Hier findet ihr Vorlagen für Bonbons, Erdbeeren, Eis, Blumen,Kaffee, Lauch, Möhren,Papiertüten etc..

Unser Kaufladen kam riesig an und hat nun schönes Zubehör aus Holz und selbstgebastelten Dingen. Nach und nach wollen wir den Kaufladen mit weiteren selbstgemachten und gekauften Sachen bestücken…

Und, habt ihr auch Lust bekommen für die Kinder einen Kaufmannsladen oder das Zubehör selber zu machen?

Mit besten Grüßen,

Nadine

Segelboot-Einladungen für den Kindergeburtstag selber machen..

Nächste Woche steht der 4. Geburtstag von unserem großen Mausezahnkind an.. Die Vorbereitungen dafür sind im vollen Gange…Hier seht ihr unsere Einladungen:

Kleine Boote mit eingerolltem Einladungsschreiben

IMG_5150

Die Segelboote sind schnell gebastelt und fallen gleich ins Auge 🙂

Man braucht: Korken, Holzspieß,Stoffreste, Heißklebepistole,Schnur & kleines Einladungsschreiben auf buntem Papier, eventuell Zackenschere.

Wie es geht: Mit der Heißklebepistole jeweils 3 Korken an der langen Seite zusammenkleben uns trocknen lassen. Aus bunten Stoffresten in doppelter Lage ein Dreieck in gewünschter Größe ausschneiden.( Hab ich mit der Zackenschere gemacht).Die Holzspieße evtl. auf die gewünschte Größe kürzen und die Stoffsegel mit der Heißklebepistole an dem Spieß kleben.Jetzt muss man noch den Spieß in den mittleren Korken stecken.Nun ist das Boot fertig, fehlen nur noch die Einladungen…Nach Wunsch auf buntem Papier gestalten, einrollen & mit Schnur an dem Boot befestigen !

Fertig!

Viel Spaß beim nachmachen.

Mit besten Grüßen,

Nadine