Laterne, Laterne! (Diese Jahr nicht selbst gebastelt)

Es wird wieder früher dunkel und man sieht sie wieder…In der Kleinfamilie oder in der Gruppe wandeln sie mit bunten Laternen umher. Ich möchte es gleich vorweg nehmen: Ich liebe selbst gebastelte Laternen. Wirklich! Ich finde es gibt die allerschönsten Exemplare. Ein paar tolle Anregungen gibt es z.B hier im Labbé Blog. Toll finde ich auch immer wieder diese Laterne aus Tetrapaks. Und viele Kinder können und wollen ja auch gerne mitmachen….Manchmal scheint das Basteln der Laterne aber fast ein kleiner Wettkampf unter Müttern zu sein,wo es darum geht,wer die schönste Laterne hat (und das Kind die filigranen Schneide/und Klebearbeiten noch gar nicht ausführen kann).

Nun hab ich mir überlegt was ich dieses Jahr mache…Da meine kleine Tochter gerade sehr viel Spaß am kaputt machen hat und auch noch nicht schneiden kann, hab ich mich zum Kauf einer normalen, billigen Laterne entschieden. Mit der großen wollte ich eigentliche etwas basteln. Auf meine Nachfrage was sie denn für eine Laterne haben/machen möchte sage sie aber ” die gleiche wie das kleine Mausezahnkind “, also auch eine gekaufte. Ok, dann haben wir eben 2 gekaufte Laternen. Gestern Abend wollten wir schon mal eine kleine Runde laufen, aber die kleine hat den Leuchtstab so energisch durch die Luft geschwungen das er sofort kaputt gegangen ist. Das beide einen Stab festhalten hat natürlich auch nicht geklappt, die Mission heisst einen neuen Stab kaufen und dann soll es morgen Abend losgehen…

In dem Kindergarten,wo ich zuletzt gearbeitet habe, gab es auch jedes Jahr einen Laternenumzug mit anschließendem Lagerfeuer und Punsch. Das war immer sehr nett. Wir haben es abgelehnt im Kindergarten mit allen Kindern eine Laterne zu basteln. Wir haben aber, wie ich finde, eine gute Alternative angeboten : Der Kindergarten hat das Material zur Verfügung gestellt und an einem gemütlichen Bastelnachmittag haben 2 Erzieherinnen ein paar verschiedene Laternen vorgestellt. So konnten die Eltern mit oder ohne Kind unter Anleitung eine Laterne basteln. Oder das Material mitnehmen und zuhause basteln- oder eben eine kaufen. Auf jeden Fall hatte am Ende jedes Kind eine Laterne zum mitmachen…

Und was habt ihr so für Laternen ?

Mit besten Grüßen,

Nadine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.