Ein entspanntes Wochenende

Hinter uns liegt ein entspanntes Wochenende.  Nachdem es in letzter Zeit zwischen den beiden Mausezahntöchtern nicht so entspannt war, habe ich den Samstag für einen Mama-Tochter-Tag ausgewählt. Aufgrund der Eingewöhnung in der Krippe ging es in letzter Zeit häufig um die kleine Tochter… Die lies vieles,was sie in der Krippe sieht, aber sich dort noch nicht selber traut, zuhause an der Schwester aus. Auf einmal wurde viel gehauen, ständig wird gestritten, geschrien usw..Die große Tochter ist im Moment sehr sensibel, weint öfters mal und wirkt insgesamt unausgeglichen.  Wir haben gedacht,dass es ihr guttun würde mal Zeit alleine mit der Mama zu haben. So kam es , das die große Tochter und ich am Samstag alleine etwas unternommen habe. Ich muss sagen, es war sooo schön. Zunächst sind wir mit dem Fahrrad beim Feinkost Flohmarkt vorbei gefahren und haben uns einfach treiben gelassen. Zu aller Freude haben wir auch noch das lang gesuchte Quips Farbenspiel gefunden. Und gut erhaltene Gummistiefel. Danach sind wir ins Stadtzentrum gefahren, wo wir unter anderem einen Badeanzug & Badeschuhe für die Tochter und einen Fahrradhelm für mich gekauft haben.  Wir haben unterwegs Mittag gegessen und später noch ein Eis gegessen. Ich glaube wir haben beide den Tag sehr genossen. Das machen wir sicherlich bald mal wieder!

Am Sonntag haben wir das schöne Wetter genossen und sind mit Freuden zum Cospudener See gefahren und haben dort ein Picknick gemacht. Es ist wirklich schön so nah am Leipziger Neuseenland zu wohnen, in nur 20.min mit dem Fahrrad sind wir am Cospudener See. Wir blieben den ganzen Nachmittag dort, haben gegessen und gespielt.

IMG_9163

IMG_9168

IMG_9181

IMG_9186

IMG_9193

Das war ein schönes Wochenende! Und bei euch so..?

Einen guten Start in die neue Woche!

Mit besten Grüßen,

Nadine

 

One thought on “Ein entspanntes Wochenende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.