Fragen an mich selbst #16

Und hier wieder die Antworten der Woche…

1000 Fragen an mich selbst #16

301: Worin bist du ein Naturtalent?

Hmm,lustige Frage. Ich denke das meiste hat hat mich nicht einfach nur die ” Natur “gelehrt, sondern Arbeit gekostet. Aber ich behaupte das ich schon immer ein guter Ansprechpartner für die ruhigeren Kinder bin, das ich ich Themen “erkenne” und gut alleine sein, kann ohne mich zu langweilen.

302: Welche Person um dich herum hat sich in letzter Zeit zum Positiven verändert?

Oh, eigentlich kann ich keine großen Veränderungen bei denen, die ich kenne feststellen. Ich staune manchmal, wie erwachsen und reflektiert meine jüngere Schwester in den letzten Jahren geworden ist.

303: In welcher Situation warst du unfair?

In Situationen, in denen ich mich auch unfair behandelt fühlte. Blöd- aber aus Hilflosigkeit.

304: Fühlst du dich fit?

Nicht so sehr. Nach dem ich total erschöpft war habe ich begonnen Sport zu machen.Ich mache Yoga und  versuche regelmäßig zu laufen.

305: Sind deine finanziellen Angelegenheiten gut geregelt?

Nee

306: Von welchem Buch warst du enttäuscht?

Oh, an Titel erinnere ich mich nicht wenn ich ein Buch schnell aus der Hand gelegt habe. Ich erinnere mich dafür an einen Film, den ich neulich angefangen habe…”Lalaland…” Wir mussten nach ein kurzer Zeit ausmachen, weil wir den beide doof fanden.

307: Welchen Grund hatte dein letzter Umzug?

Wir sind wegen dem Job meines Ex Mannes nach Leipzig gezogen.

308: Neigst du zu Schwarz-Weiß-Denken?

Hm, denke nicht so sehr, aber es ist wie mit den Schubladen. Ein paar davon geben doch irgendwie Orientierung.

309: Was fühlst du, wenn du verliebt bist?

Zuerst: Interesse an dem Menschen, ein warmes Gefühl- je nachdem ob die Verliebtheit erwidert wird ein schönes Gefühl von Zusammengehörigkeit und Gemeinsamkeit oder aber Frust und Traurigkeit.

310: Gehört es zum geselligen Beisammensein, viel zu essen und zu trinken?

Nicht unbedingt, aber ist natürlich eine schöne Sache.

311: Welche Dinge stehen noch auf deiner To-Do-Liste?

Oh so viel… Ist ein Punkt durchgestrichen kommt der nächste…Die Kleiderschränke endgültig auf Sommerkleidung umzustellen,die Sommerhüte suchen, Ideen für die Arbeit raussuchen, Jungpflanzen umtopfen, im Garten voran kommen, mich um den kaputten Geschirrspüler kümmern…Diese Liste könnte ich unendlich fortführen..

312: Hegst du oft Zweifel?

Leider ja, in einigen Bereichen bin ich aber viel sicherer geworden.

313: Womit bist du unzufrieden?

Mit meinem sehr kleinen Freundeskreis in Leipzig.Ich würde gerne mehr tiefe,feste Freundschaften schließen,aber mir fehlt manchmal einfach die Zeit um neben Job und Kindern mich um neue Kontakte zu bemühen…Wird ja auch doch schwieriger, umso älter man wird.

314: Mit welchem Gefühl besteigst du ein Flugzeug?

Kurz ein komisches Gefühl, dann ist alles gut. Bin aber schon länger nicht mehr geflogen.

315: Gilt für dich die Redensart „Eine Hand wäscht die andere“?

Wenn es sich ergibt ja,ich finde aber man sollte bedingungslos helfen und nicht zwingend eine Gegenleistung erwarten.

316: Bist du schon mal schikaniert worden?

Ja

317: Wie spontan bist du?

Kommt darauf an. Auf der Arbeit muss ich häufig sehr spontan sein. 

318: Unterstützt du bestimmte Menschen bedingungslos?

Meine Kinder

319: In welcher Angelegenheit hast du Schuldgefühle?

Ganz banal: Ich habe mal ein Spielzeug von meiner Tochter verschenkt, was sie doch noch behalten wollte. Das hält sie mir immer wieder vor.

320: Wie viele Jahre schon dauert deine längste Freundschaft?

20 Jahre. Wir sehen und hören uns nicht oft,aber wenn dann ist es immer sehr schön.

Mehr antworten natürlich wie immer bei Johanna.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.