Der Frühling zeigt sich langsam und den Gärtnern juckt es in den Fingern…

Sicherlich juckt es den einen oder anderen Gärtnern unter euch loszulegen mit jäten,säen und so weiter..In Leipzig ist nun überall der Bärlauch zu sehen,ich bekomme da sofort Lust auf Bärlauchbutter, Bärlauchpesto und zum Beispiel Bärlauchsalz.

Letztes Jahr hatte ich mir selber diesen tollen Saatgut-Kalender gegönnt,der ganz viele Bio Pflanzensamen in wunderschönen Adventskalendertüten bereit hielt.

Dann habe ich noch eine tolle Blogempfehlung für euch.Neuerdings lese ich mir sehr gerne die informativen Artikel übers Gärtnern bei Wurzelwerk durch und hole mir da viele Inspirationen.

Zu guter Letzt noch ein paar Ideen, was man zum einpflanzen für Samengut benutzen kann. Ich habe bisher in leeren Tetrapack Behältern, Klorollen, Eierkartons und normalen Blumentöpfen ausgesät und die Behälter mit bunten Holzstäbchen beschriftet. Toll sind auch diese Blumentopfpressen, mit denen man Töpfe aus Zeitungspapier formen kann.

Fröhliches Gärtnern,

Nadine

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.