Fragen an dich selbst #40

1000 Fragen an dich selbst #40

Und hier mal wieder ein paar Antworten..

Mehr gibt es bei Johanna.

781: Welche Figur aus einem Roman würdest du gern verkörpern?

Keine Ahnung!

782: Bist du ein unternehmungslustiger Typ?

Ich bin gerne am Tag unterwegs, bin gerne in der Natur,fahre gerne mit dem Fahrrad und mache gern Ausflüge mit meinen Kindern.

783: Kommst du immer zu früh, zu spät oder genau rechtzeitig?

Meistens gerade rechtzeitig.

784: Wie sorgst du für Struktur in deinem Kopf?

Ich notiere mir Sachen mit Papier und Stift, dann ist mein Kopf wieder frei für andere Sachen..

785: Bist du schon mal irgendwo gewesen, wo du nur Sand oder Wasser um dich herum gesehen hast?

Ja, in einer Sanddüne.

786: Auf welchen Platz setzt du dich in der Achterbahn?

Mit geschlossenen Augen ganz hinten 🙂

787: Machst du eine andere Person schnell auf ihre Fehler aufmerksam?

Kommt immer auf den Kontext an.

788: Welche Rolle hast du in deiner Freundesgruppe?

ich bin die ruhige, verlässliche:)

789: Was ist das Exotischste, das du jemals gegessen hast?

Muscheln und andere Meerestiere.

790: Liest du Horoskope?

Nein. Hab ich als Jugendliche mal gemacht.

791: Was ist der seltsamste Ort, an dem du jemals aufgewacht bist?

An besonders seltsamen Orten bin ich noch nie aufgewacht.Auf ner Matte auf dem Boden, im Zelt…seltsame Orte fallen mir jetzt gar nicht ein.

792: Würdest du es gut finden, wenn etwas nach dir benannt würde?

Nö.

793: Was machst du, wenn du nicht schlafen kannst?

Meistens lesen. manchmal stehe ich nochmal auf, koche mir einen Tee oder mache noch etwas in der Wohnung.

794: Kannst du auch mit Leuten befreundet sein, die vollkommen anders denken als du?

Ich denke mit meinen Freunden habe ich eher viele Gemeinsamkeiten und ähnliche Ansichten aber natürlich ist es normal in einigen Punkten ganz anderer Meinung zu sein..

795: Wie lange könntest du auf einer einsamen Insel überleben?

Ich kommen auf jeden Falle eine Weile ohne andere Menschen aus:)

796: Wie oft googelst du den (die) Namen deiner Jugendliebe(n)?

Gar nicht.

797: Welches Unterrichtsfach in der Schule war für dich schrecklich?

Physik und Mathe.

798: Welche Zutaten dürfen in deinem Lieblingskuchen nicht fehlen?

Sckokolade, Rotwein, Butter

799: Was singst du unter der Dusche?

Ich singe tatsächlich nicht unter der Dusche!

800: Fällt es dir leicht, einer Person zu sagen, dass du sie liebst?

Nein, leicht nicht.

Rezension Kochbuch”SUPER (GOOD) FOOD”

Ich durfte das Buch “SUPER (GOOD) FOOD” von Marcus Schall vom Südwest Verlag lesen.

In dem ansprechendem Buch geht es um gesunde Rezepte, die Energien liefern sollen. Das Cover ist farbenfroh gestaltet und das Buch beginnt mit einem informativen Teil in dem es um Nährstoffe, Nachhaltigkeit, Stoffwechselprozesse, Zusätzen und Ernährungstrends wie Clean Eating, Superfoods und Küchen Basics geht. Es werden z.B Alternativen zum weißen Zucker vorgestellt.

Die Rezepte sind in Frühstück, Lunch, Dinner, Super-Stullen, Snacks & Basics, Desserts und Drinks unterteilt und das Buch beeinhaltet schöne Fotos..Die meisten Rezepte fande ich sehr ansprechend.

Der Tabouleh Salat ist bei uns beliebt und schon lange in unsere Küche eingezogen.

Ein paar Sachen die ich unbedingt noch ausprobieren möchte sind die rustikale Stulle mit Gorgonzola, Birnen und Spinat und die Banane mit Mandelmus!

 

Einige Lebensmittel, wie z.B Hanfsamen kommen mir ein wenig speziell vor und ich frage mich ,wo ich die bekomme.Die meisten Sachen sollte man im gut sortierten Lebensmittelladen kriegen.

Fazit: Ein schön bebildertes Buch was interessante Rezepte bietet und Lust auf die gesunde Zubereitung von gesunden Gerichten macht .Mal vegan, mal vegetarisch oder auch mal mit Fisch und Fleisch.

Mit besten Grüßen,

Nadine

Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar von randomhouse zur Verfügung gestellt.

Ein Besuch in Freiburg!

Letzte Woche haben wir ein paar Tage in unserer Lieblings,- und Geburtsstadt der großen Tochter verbracht. Wir waren natürlich an der Dreisam, sind durch die Stadt spaziert und mit der Seilbahn auf den Schauinsland gefahren und wieder runter gewandert..

Hier ein paar Bilder…

Mit besten Grüßen,

Nadine

Wochenende 20/21.Oktober 2018

Das Wochenende beginnt mit allerlei Erledigungen,Wäsche, Einkauf.

Ansonsten bastelt das große Mädche eine Wimpelkette, ich schaffe es mal wieder an die Nähmaschine und versuche mich an einem Rock für mich.Klavier üben steht auch noch auf dem Programm.

 

Am Nachmittag machen wir uns auf den Weg ins Schwimmbad und kommen dabei am Eisenbahnmuseum vorbei….

Den Sonntag Nachmittag verbringen wir im Garten. Ein Apfelbaum wird ausgebuddelt und umgesetzt, ein Birnenbäumchen, den ich zum Geburtstag bekommen habe kommt stattdessen an diese Stelle.

 

Guten Start in die neue Woche! Mehr Wochenend Einblicke gibt es bei Susanne.

Mit besten Grüßen,

Nadine

1000 Fragen an dich selbst #39

1000 Fragen an dich selbst #39

 

Ich hinke zwar hinterher, dennoch habe ich Lust weiterhin die eine oder andere Frage zu beantworten..Das Linkup zu all den Fragen gibt es bei Johanna.

761: Glaubst du an den Zufall?

Nein, nicht wirklich.

762: Wie viel Zeit pro Tag verbringst du in der Küche? 

Unterschiedlich.

763: In wem hast du dich vor Kurzem wiedererkannt?

In meiner Mutter

764: Bist du impulsiv?

Nein.

765: Für wen hast du dich vor kurzem geschämt?

Das würde ich hier nicht schreiben.

766: Kannst du mit einer Person des anderen Geschlechts eine Freundschaft haben?

Ja, klar!

767: Hast du ein Lächeln, das du nur für Fotos aufsetzt?

Nee. Und ich hasse es auf Kommando zu lächeln.

768: Wen rufst du zuerst an, wenn du gute Nachrichten hast?

Im Moment meine Schwester, würde ich sagen..

769: Was würdest du tun, wenn du keine Verantwortlichkeiten mehr hättest?

Irgendwelche Verantwortlichkeiten hat man doch immer irgendwie..Ich glaube es dauert ein wenig bis man loslassen kann dann wäre ich vermutlich erstmal etwas orientierungslos sein und dann etwas machen was sonst nicht ging.

770: Findest du dich selbst attraktiv?

Das kommt sehr darauf an, wie ich mich fühle..

771: Wer hat dich in letzter Zeit stark beeindruckt?

Meine Kinder.

772: Bist du ein gutes Vorbild?

Ich denke schon, ja.

773: Welche Tradition wird überbewertet?

Keine Ahnung. ich finde das man Traditionen ruhig nach dem eigenen Geschmack verändern kann.Traditionen und Rituale sind doch aber irgendwie ganz schön..

774: Packst du Geschenke immer hübsch ein?

Ich versuche es auf jeden Fall. Ich mag schöne Papiere und Verpackungen.Ich würde sagen das ich ein sehr visueller Mensch bin.

775: Interessierst du dich für Königshäuser?

Nein, gar nicht!

776: Welche Note würdest du deinem Leben geben?

Ach, das finde ich blöd. Ich glaube jeder kennt die Zeiten wo man sich glücklich fühlt und dann die Zeiten wo man einfach keine Perspektive sieht.

777: Fällt es dir leicht, mit Leuten in Kontakt zu kommen?

Geht so.

778: Wann hast du zuletzt etwas Neues gelernt?

Ich versuche jede Woche mit meiner Tochter ein wenig Klavier zu lernen.

779: Wie hoch ist die Mauer um dein Herz?

Sehr hoch.

780: Machst du manchmal etwas nur widerwillig?

Ja, aufräumen und Wäsche zusammen legen.

Wochenende in Bildern 13/14.Oktober 2019

Das war Wochenende stand im Zeichen von Erledigungen und Gartenzeit..Im Garten habe ich die letzte Hauswand in einem schönen Schwedenrot angemalt und wir haben Platz für den neuen Birnenbaum gemacht, sprich der Apfelbaum muss versetzt werden…

Der Abend wurde mit selbst gemachten Burgern und einem kleinem Feuer im Garten beendet..

 

Der Sonntag begann für mich mit Joggen im Park bei schönstem Nebel und morgendlicher Sonne..

Nach großer Müdigkeit und schlechter Laune gab es noch etwas kreatives Mosaiken und Blättersuche draußen für mich und die Mädchen…

Guten Start in die neue Woche..

Nadine

1000 Fragen an dich selbst #38

1000 Fragen an dich selbst #38

Fragen über Fragen.Ich muss zugeben das ich mich mit diesen Fragen schwer getan habe. Trotzdem mag ich noch weiter machen..Hier könnt ihr alle Fragen die noch kommen bei Johanna nachlesen.

741: Darf man einer Freundin von einem Gespräch mit einer anderen Freundin erzählen?

Je nachdem wie vertraulich die Themen sind und ob es eine Absprache bzgl. Verschwiegenheit gibt.

742: Wem erzählst du, was du geträumt hast?

Ich träume selten. Manchmal erzähle ich es meinen Töchtern.

743: Ist Neues immer besser?

Nein. Altes und bewährtes pflegen macht auch Sinn.

744: Was machst du, wenn eine Party nicht so richtig in Schwung kommt?

Nichts.ich mache keine Partys und muss mich auch nicht dafür verantwortlich fühlen.

745: Was hast du in der Schule gelernt, wovon du immer noch profitierst?

Lesen:)

746: Sagst du immer die Wahrheit, auch wenn du eine Person damit verletzten könntest?

Schwierig. Ich glaube Notlügen sind etwas normales und passieren manchmal. Man muss aber abwägen,wann die Wahrheit für eine Vertrauensbasis 100 % wichtig ist.

747: Was hast du in letzter Zeit jemandem gegeben, der die betreffende Sache dringender gebraucht hat als du?

748: Bist du in der virtuellen Kommunikation anders als von Angesicht zu Angesicht?

Ich beschränke mich virtuell auf kurze Infos und keine tiefgründigen Kommunikationsinhalte.

749: Was machst du, wenn du dich irgendwo verlaufen hast?

Verlaufen habe ich mich schon lange nicht mehr..Wenn ich eine bestimmte Adresse suche gucke ich auf die Karte.

750: Wann bist du zuletzt im Theater gewesen?

Vor ein paar Monaten in einem Kinderstück.

751: Mit welcher Frucht würdest du dich vergleichen?

mit keiner.

752: Sind deine Gedanken immer richtig?

Es sind immer meine Gedanken.Sie mit richtig oder falsch zu beschreiben finde ich merkwürdig.

753: Welche Worte möchtest du irgendwann noch von jemandem hören?

754: Was an dir ist typisch deutsch?

Meine Hautfarbe.Hell und blass.

755: Fühlst du dich in deiner Haut heute wohler als vor zehn Jahren?

Das mag ich gerade nicht beurteilen.

756: Wann hat mal dein Glück auf dem Spiel gestanden?

757: Was möchtest du irgendwann unbedingt erleben?

Ich möchte gerne noch ein paar Orte bereisen an denen ich noch nie war. Thailand, Island,Inselhopping in Griechenland.

758: Trinkst du am liebsten aus einer bestimmten Tasse oder einem bestimmten Becher?

Ja, für meinen Kaffe habe ich schon so ein paar Lieblingstassen, die ich gerne benutze.

759: Mit wem hast du deine erste Freundschaft geschlossen?

Die erste intensivere Freundschaft hatte ich zu einem Freund in der Grundschule.

760: Würdest du es selbst weniger gut haben wollen, wenn es dadurch allen Menschen besser ginge?

So allgemein finde ich das schwierig.Grundsätzlich bin ich natürlich gegen das extreme Arm/Reich Gefälle..

Herbstliche Linksammlung

Meine Lieblingsjahreszeit hat begonnen und ich habe viele wunderschöne Ideen zum Herbst im Internet entdeckt..

  • Bei Bine gibt es ein Rezept für einen leckeren Zwiebelkuchen mit Apfel und Camentbert. Mit leckerem Federweißer sehr genossen! Beim Zwiebel schneide hab ich geheult und beim nächsten Mal machen wir noch mehr Äpfel drauf!
  • Hier gibt es eine tolle Bastelanleitung für Fangbecher mit Kastanien aus Klopapierrollen!
  • Ein schöner Film für gemütliche Herbsttage: Becks letzter Sommer.
  • Etwas für die Ohren: Ein Podcast zum Thema Achtsamkeit. Der 7Mind Postcast hier zum Thema Einsamkeit..
  • Wir haben die ersten eigenen Kürbisse aus dem Garten geerntet, die erste Kürbissuppe bereits gegessen..Nach diesem Rezept schmeckt uns die Suppe immer..

Mit herbstlichen Grüßen,

Nadine