Schnipsel

  • Ich habe mich vorhin an meinen Blog erinnert und daran, was ich alles mal verbloggen wollte und doch nicht geschafft habe….Im Moment liegt hier ein Haufen unerledigter Dinge. Ich freue mich ja immer wenn ich etwas abgearbeitet habe aber im Moment kommen stetig neue Dinge dazu:Formulare, Anträge, Briefe, unbeantwortete Mails, Steuererklärung etc…Sobald ich einen Punkt von der Liste streiche hat sich irgendwie ein neuer Punkt angeschlichen….
  • Im Kindergarten steht alles auf Endspurt mit Abschlußreise ,Sommerfest,Verabschiedungen….
  • Der Punkt Abschied betrifft auch meine jüngere Tochter.Es fliegt gerade ein Milchzahn nach dem anderen und auch sonst hat sich einiges getan. Unglaublich das die Kindergartenzeit nun endgültig bevorsteht und mit der Einschulung wieder ein ganz neuer Lebensabschnitt beginnt. Dies wird auch noch mal eine neue Herausforderung für unsere Alltagsstruktur…
  • Hier liegt noch ein tolles Buch mit Rezepten, das ich euch bald vorstellen möchte. Neben den ganzen Fach und Sachbüchern,sowie Ratgebern der letzen Wochen habe ich es aber auch endlich mal wieder geschafft aus Lust und Laune ein Buch zu lesen. Nämlich den Krimi “Böser Wolf” von Nele Neuhaus. Ein spannendes Buch, was ein brisantes Thema bearbeitet.
  • Der Holunder blüht. Gerne wollte ich verschiedene Rezepte mit Holunder testen, immerhin haben wir es geschafft Sirup zu machen, der bei den Mädchen heiß geliebt wird….Eine Erdbeer Holunder Marmelade steht noch auf meinem Plan und gebackenen Holunder. Mal sehen, ob sich ein Zeitfenster dafür auftut…
  • Angefangende Post und Ideen speichere ich in Entwürfe Ordner, es ist unfassbar wie viele Ideen dort auf Bearbeitung warten, z.B zum Thema Spielen, Mitgefühl statt Mitleid, Ausflüge vor Leipzigs Toren etc..Aber wir alle wissen ja der Tag hat nur 24 Stunden und die sind gerade wieder viel zu schnell voll:)

Wochenende in Bildern 12/13.Mai 2018

Dieses verspätete Wochenende in Bildern muss ohne viel Text auskommen.. Mit dem Fahrrad sind 2 Erwachsene und 3 Kinder mit dem Zug nach Naumburg an der Saale gefahren, und von dort aus weiter mit den Fahrrädern bis zu einem kleinen Campingplatz an der Unstrut. Kurz gesagt : Es war sehr schön! Das Wetter war toll und wir staunten, wie gut man mit 7 & 8 jährigen Kindern eine Fahrradtour machen kann..

Wir sind mit der Fähre gefahren und mit dem Kanu durch eine Schleuse, haben Schafe und Weinberge gesehen, in der Unstrut gebadet und Sonne getankt! Für die Erwachsenen ein schönes Wochenende, für die Kinder ein viel zu kurzes Abenteuer! Hier kommen die Fotos..

 

Mit besten Grüßen,

Nadine

Ps: Mehr Wochenend Eindrücke gibt es bei Susanne.