Wie ich auf der Mutter-Kind-Kur zur Klangschalenmassage kam (inklusive Rezension)

Vor ein paar Monaten war ich auf Mutter-Kind-Kur.Wie das so ist,begegnen einem dort unbekanntes und neues. Erstmal ist es natürlich ein toller Gedanke einfach mal 3 Wochen raus zu sein, raus aus dem Alltag.3 Wochen nicht dem Abeitstrott folgen,sondern Zeit für sich und seine Kinder zu haben. Ein Irrglaube ist allerdings das man “ganz viel in den Tag hinein lebt”, so ist es wirklich nicht. Der Therapieplan ist meistens ziemlich strukturiert und oft hat man zwischen Anwendungen, Gesprächen und Sporteinheiten nur kurz Zeit. Wie war das nun für mich? In meinem Fall fande ich das Sportprogramm gut fordernd und die Massagen sehr schön.Ich wusste schon vorher das Yoga mir sehr gut tut und hatte mir den Kurs gewünscht und bekommen.Das Walken habe ich für mich in Joggen umgewandelt, was an der Ostseeküste entlang super toll war.Wir waren ja im November/Dezember dort und fande auch die kälteren Monate dort sehr reizvoll.

Komplett neu für mich war die Klangschalenmassage. Ich habe an 2 Gruppen teilgenommen, einmal nur für Mütter, einmal für Mütter und Kindern. Ich denke es ist wie mit so vielen, wenn man sich darauf einlassen kann- ist es super..!Wir mussten uns zu zweit zusammentun und jeweils eine lag auf einer Matte mit einer Klangschale auf dem Rücken oder Bauch. Die andere hat die Klangschale angeschlagen. In einer Gruppe wird so reihum die Schale angeschlagen und es erklingt eine wunderschöne Tonkulisse, die absolut meditativ ist. Dasselbe haben wir mit den Kindern gemacht. Erst lagen die Kinder auf der Matte und die Mütter haben die Schale zum klingen gebracht.Danach waren die Kinder dran- in unserer Runde haben alles super konzentriert mitgemacht. Ich war erstaunt, wie ruhig und tiefenentspannt meine Kinder auf der Matte lagen und den Klängen der unterschiedlichen Tönen gelauscht haben.

Vor einigen Wochen habe ich mir nun 2 Klangschalen gekauft mit denen wir die Klangschalenmassage im kleinen zuhause machen. Es ist natürlich nicht ganz so eindrucksvoll wie in einer größeren Gruppe, aber trotzdem hat es eine unglaublich entspannende Wirkung.Wir machen das regelmässig vor dem Schlafen gehen und meine Töchter genießen es sehr..

Passen dazu wurde mir das Buch ” Die heilende Kraft der Klangschalenmassage” von der Verlagsgruppe Random House zur Verfügung gestellt. Man bekommt mit dem Buch einen guten Überblick wofür Klangschalen eingesetzt werden.Zunächst beschreibt der Autor Peter Hess, wie er selber den Weg zu den Klangschalen gefunden hat.Der nächste Teil beschäftigt sich mit der Frage was eine Klangmassage eigentlich ist, was mir ja vor meinem ersten Kontakt auch nicht klar war. Dann geht es um die Klangschale an sich, wo sie herkommt, wie man sie anschlägt, Material etc….ich finde besonders spannend, dass man mit der Klangschalenmassage Blockaden und Verspannungen lösen kann. Besonders gut finde ich die praktischen Anleitungen zur Massage und die vielen Anwendungsbeispiele bei unterschiedlichen Beschwerden. Dem Buch liegt eine CD bei mit Klangspielen und Klangreisen bei, mit der ich nicht so ganz warm geworden bin…

Mit besten Grüßen,

Nadine

Rezension: My Mindful Flow (365 Ideen für ein achtsames Jahr)

Wer die Zeitschrift “Flow” liebt dem gefällt ganz sicher auch dieses Buch. Schon das Cover mit den liebevollen, kleinen Details hat mir sofort gefallen.

Das Buch beinhaltet 365 verschiedene Ideen zur Achtsamkeit. Die Übungen sind aus ganz verschiedenen Bereichen, unterteilt in die Kapitel Natur, Alltag, Spiel, Körper, Kritzeleien,Verbundenheit, Sinne,Schreiben, Kreativität, Erforschen, Essen und Nichtstun.

Mir gefällt besonders die Mischung aus ganz unterschiedlichen Übungen. Es sind zwar 356 Übungen, also für jeden Tag eines Jahres eine Übung, allerdings gibt es keine Reihenfolge, die man einhalten muss. Ich persönlich habe angefangen das Buch “Quer” zu lesen und zu nutzen.

Ganz toll finde ich wirklich die schönen Zeichnungen im Buch und das die Übungen wirklich in kurzer Zeit zu machen sind. Ein schöner Zeitvertreib der täglich nur ein paar Minuten in Anspruch nimmt.

Ich finde das Buch ist auch eine tolle Geschenkidee, für alle die sich mit dem Thema ” Achtsamkeit” auseinandersetzen und kann es wirklich sehr empfehlen!

Das Buch ist vom Südwest Verlag und z.B hier oder bei dem Buchhändler eures Vertrauens zu bekommen!

Mit besten Grüßen,

Nadine