“Einfach plastikfrei leben” von Charlotte Schüler (Rezension)

Ich habe hier wieder ein Stapel Bücher liegen, die ich lesen dufte. Dieses Mal habe ich “Einfach plastikfrei” von Charlotte Schüler gelesen.Ich denke das jedem Menschen,der bewusst durchs Leben geht schon oft aufgefallen ist,wie unnötig häufig einige Sachen zum Teil doppelt und dreifach in Plastik eingepackt sind.

Das Buch hat eine ansprechende Aufmachung und ist auf Apfelpapier gedruckt. Charlotte Schüler beschreibt,wie es bei ihr anfing nach und nach Plastik im Haushalt zu minimieren. Das Buch besteht aus 3 Teilen: 1.Basics über Plastik: Hier geht es um die verschiedenen Arten von Plastik, was mit dem Müll eigentlich passiert und warum Mikroplastik im Meer landet.Im 2.Teil wird ein 4- Schritte Programm beschrieben (1.Schnelle Veränderungen, 2.Mehrweg statt Einweg, 3.Mikroplastik & verstecktes Plastik und 4.Nachhaltig leben.) Der 3. Teil besteht aus einem FAQ Teil.

Das ganze Buch besteht aus viele praktischen Tipps, z.B welche Reinigungsmittel man ganz einfach selber machen kann, wie man auf nachhaltige Produkte umstellen kann und es gibt viele praktische Links, z.B zu unverpackt Läden und Orten,wo man kostenlos frisches Trinkwasser bekommt.Sehr gut finde ich auch den Hinweis der Autorin sich nicht zu überfordern und alles Plastik von heute auf morgen zu verbannen, sondern langsam bestimmte Produkte durch nachhaltige Lösungen auszutauschen.

Ein schönes Buch mit vielen, leicht umsetzbaren Anregungen!

Die Lust am lesen – Einige meiner Lieblingsbücher –

Ich habe schon immer gerne gelesen. Überall.In der Bahn. In der Badewanne. Im Wartezimmer.Im Bett.

Als ich noch jung und kinderlos war habe ich ein Buch oft in 1-2 Tagen durchgelesen. In den letzten Jahren mit den Kindern wurde es dann weniger, mit dem Jobeinstieg noch viel weniger. Über Weihnachten habe ich endlich mal wieder ein Buch richtig verschlungen und ich habe richtig Lust bekommen wieder häufiger ein Buch anstatt nur Zeitschriften oder Blogeinträge zu lesen.

Es gibt viele Bücher die ich mochte, die aber keinen bleibenden Eindruck hinterlassen haben.

Hier sind ein paar Bücher die ich sehr schön,spannend,traurig oder lustig fand und einen bleibenden Eidruck hinterlassen habe..

Meine Empfehlungen für euch:

Vielleicht animiert euch meine kleine Auswahl auch zum lesen?

Mit besten Grüßen,

Nadine