Blick ins Bücher- und Hörspielregal

Bücher und Hörspiele! Wie ich sie liebe…

Als Kind war ich eine Leseratte. Ich habe alles verschlungen: Im Gehen, im Stehen, in der Badewanne!

Mein großes Mädchen ist nun in der Schule und beginnt Erstlesebücher zu verschlingen. Im letzten Jahr sind einige neue Bücher und Hörspiele in unser Regal gewandert, die ich euch sehr empfehlen möchte..

Hier erstmal ein paar unserer Lieblingsbücher, die ich gerne vorlese:

Nun ein paar schöne Geschichten für Leseanfänger…

Empfehlen möchte ich euch da Kinderbuchklassiker wie…

Und zum Schluss noch ein paar Hörspiel Empfehlungen..Wenn viel los ist zB. der Wechsel zwischen Mama und Papa oder nach einem stressigen Schultag zieht sich besonders das große Mädchen gerne zum Cds hören zurück. Jetzt im Winter haben uns die Geschichten von Tomte Tummetott viel begleitet.Ganz neu haben wir nun auch das Hörspiel Tomte und der Fuchs.

Ebenso heiß geliebt werden hier die Geschichten von Cornelia Funke.Bisher eingezogen ist die Geschichte Lilli, Flosse und der Seeteufel.

Gesucht und geschenkt bekommen haben wir schließlich auch die Geschichen von Nulli und Priesmut auf CD.

Ich wünsche Euch einen guten Start in das neue Jahr!

Wenn ihr eines der Bücher oder CDs über meinen Link kauft bezahlt ihr nicht mehr, ich bekomme aber ein paar Cent dafür, die ich in meine Arbeit in den Blog  investiere..

Mit besten Grüßen,

Nadine

Neue Bücher vom Möbelschweden

20160313_162043Ostern naht und neben den obligatorischen Ostereiern gibt es für die Töchter oft ein schönes Buch. Beim letzten Besuch beim großen Möbelschweden sind diese beiden für schmales Geld in der Einkaufstüte gelandet:

” Die Prinzessin und die Freude” und  ” Herr Uhu macht Urlaub”.

Im ersten Buch geht es um einen König, dem die Freude abhanden gekommen ist. Die Prinzessin macht sich auf den Weg, um sie zu suchen. Im Märchenwald trifft sie auf viele Gestalten…Die Geschichte ist nett, das besondere an diesem Buch sind für mich aber die schönen Illustrationen. Die Bilder stammen von Silke Leffler. Seit Jahren liebe ich die schönen Postkarten mit ihren Illustrationen.

Das 2. Buch ” Der Uhu macht Urlaub” passt zum Bettbezug der großen Tochter. Der Uhu unterrichtet die kleinen Waldkinder. Irgendwann schläft er vor Erschöpfung im Unterricht ein. Herr Uhu braucht Urlaub und fliegt auf die andere Seite des Waldes.Die Elster vertritt Herrn Uhu und bringt den Schülern ganz neue Sachen bei. Leider kann sie nicht zählen und merkt nicht, dass ein Mäuslein fehlt. Doch der Uhu hat genug vom Urlaub und macht sich auf die Suche nach dem Mäuschen..

Fazit: Für 3,99 Euro pro Buch macht man nichts verkehrt und hat 2 nette Geschichten mit schönen Illustrationen.

Mit besten Grüßen,

Nadine

Die Welt der Bücher!

Ich liebe Bücher! Schon immer! Neben Büchern für Erwachsene haben wir inzwischen eine ganze Menge Kinderbücher. Ich hatte schon Kinderbücher bevor ich überhaupt Kinder hatte, denn schon immer gefielen mir schöne Bilderbücher wie die von Pettersson & Findus, Bullerbü etc..sehr. Das Vorlesen gehört bei uns zum festen Ritual. Vor dem Schlafen gehen und auch sonst haben Bücher und das Vorlesen einen festen Platz im Tagesablauf. Die Mausezahnmädchen sind genauso verrückt nach Büchern wie ich..Während die große gerne schon längere Vorlese-Geschichten hört, schaue ich mir gerne mit der kleinen Wimmelbücher, Bücher mit Tieren und Schiebe- Funktionen an. Wir gehen ca. 1 x im Monat zur Bibliothek. Wir leihen uns neue Bücher aus und die Mädchen spielen mit den Sachen vor Ort. Manchmal treffen wir bekannte Gesichter oder gehen zur spanischen Vorlesestunde.

Vor kurzem haben wir unser Bücherregal umgeräumt. Das kleine Mausezahnkind hat nämlich viel Spaß daran, Papier zu zerreißen und es ist ihr schon die eine oder andere Buchseite zum Opfer gefallen. Neulich hab ich nicht aufgepasst und während ich die Küche aufgeräumt habe, hat sie das Mama Muh von der Bibliothek in viele Papierschnipsel zerlegt. Das war der Anlass unser Regal neu zu ordnen. Oben stehen nun alle Bücher mit dünnen Seiten, unten alle mit dicken Seiten, die auch für kleine Kinderhände geeignet sind. Wir mussten natürlich das Buch ersetzten und eine Bearbeitungsgebühr von 6,- Euro bezahlen. Wir nutzen die Bücher der Bibliothek wirklich viel und haben dafür nun das alte, geklebte Buch von Mama Muh 🙂

IMG_6989 IMG_6996

Euch einen schönen Abendgruß,

Nadine

Buchtip : Findus zieht um

Kurz vor Weihnachten gesellte sich ein neues Pettersson und Findus Buch zu uns, das ich euch hiermit empfehlen möchte. Mogli ist ganz verrückt nach den Geschichten um den alten Pettersson und seinen Kater Findus. Mir gefallen die detaillierten Zeichnungen und die Geschichten auch ausgesprochen gut!

IMG_1872

Zusammenfassung:

Pettersson ist von Findus genervt,da dieser um vier Uhr morgens auf seinem Bett herumspringt , welches laut quietscht. Die beiden beschließen, das es besser ist,wenn Findus auszieht. Im Schuppen nebenan richten die beiden dem Kater ein neues gemütliches Zuhause ein. Doch in der Nacht fühlt sich Findus plötzlich ziemlich einsam…Vielleicht ist es bei Pettersson im Haus doch schöner? Kann er sich daran halten nicht mehr um vier Uhr morgens auf dem Bett zu hüpfen?

IMG_1873

IMG_1876 IMG_1874IMG_1875

Ein wunderschönes Bilderbuch für Kinder ab ca. 3 Jahren!

Kaufen kann man es z.B hier.

Mit besten Grüßen,

Nadine