Unser Wochenende 8/9 Oktober 2016

Ein gemütliches und faules Wochenende liegt hinter uns.

Die Woche war anstrengend und die Lust nach faulenzen war groß. Freitag Abend waren wir noch zum Kürbis-Suppe Essen eingeladen. Ansonsten hatte ich Lust einfach mal nichts zu tun, wobei “nichts” mit 2 Kindern im Haus auch relativ ist.

Neben lästigem wie Haushalt, Post und Einkauf waren wir im Wald spazieren, haben gelesen, gespielt und herbstlich gebastelt und dekoriert.

20161009_105527

20161009_125223

20161008_154641

20161009_132950

20161009_165708

  1. Mit dicker Jacke und Mütze hält uns das Wetter nicht von einem Spaziergang im Wald ab.
  2. Deftiges Mittagessen: Köttbullar, Kartoffeln, Rotkohl.Feldsalat mit Orangen, Speck, Äpfeln & Nüssen.
  3. Waffeln mit Apfelmus und Puderzucker
  4. bunte Windlichter mit buntem Transparentpapier beklebt.
  5. Eichelkäppchenkerzen gemacht.

Hier ein paar einfache Ideen für alle die ein paar kreative, herbstliche Ideen suchen:

  • Kastanienketten: Mit einem Kastanienbohrer Löcher in die Kastanien bohren und auf Kordel/Paketband ziehen. Schön auch mit Perlen oder anderen Materialien dazwischen.
  • Laminierte Blätter als Fensterdekoration: Blätter sammeln, trocknen, pressen. Durch das Laminiergerät jagen, ausschneiden, mit wenig Kleister ans Fenster kleben.
  • bunte Windlichter: Marmeladen oder andere Gläser mit kleinen Stückchen buntes Transparentpapier bekleben. Am besten mit Kleister einstreichen, buntes Papiere darauf glatt streichen. Trocknen lassen, Teelicht rein und bewundern 🙂
  • Schwimmkerzen aus Eichelkäppchen selber machen (siehe oben). Kurzanleitung gibt es hier.

Viel Spaß beim Werkeln,

mit besten Grüßen,

Nadine

Ps: Wer mehr Eindrücke von Wochenenden anderer Familien sehen möchte, schaut auf geborgen wachsen vorbei…