Food for Future (Rezension)

 

Ich stelle euch heute wieder ein schönes Buch vor! Ich habe vom random Verlag dieses tolle Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen. Das Buch ” Food for Future ” von Martin Kintrup ist im südwest Verlag erschienen und hat 192 Seiten.Ich bin begeistert von diesem Buch, denn es beinhaltet auf der einen Seite viele tolle Rezepte aber auch viele Ideen und Ratschläge zur Nachhaltigkeit in der Küche beim Einkauf, Aufbewahrung von Lebensmitteln und nicht zuletzt auch dem Anbau von Gemüse, Obst und Kräutern im eigenem Garten. Das Buch ist übersichtlich in 6 Kapitel eingeteilt: BASICS FÜR DIE GRÜNE KÜCHE,EAT GREENER,BEST OF THE REST,EAT ME I`M TASTY!, DO IT YOURSELF und LAGERN und ERNTEN. Die Gestaltung des Buches ist ausgesprochen ansprechend und die Auswahl der Rezepte finde ich sehr gut. Von einer Bowl zu vegetarischem Burger bis zu ausgewählten Gerichten mit Bio Fleisch animieren die Rezepte zum ausprobieren.Von süß bis herzhaft ist alles vorhanden.Das Buch hat auch einige hilfreiche Extras wie z.B einen Saisonkalender. Ich habe mir schon ein paar Gerichte rausgesucht, die ich unbedingt ausprobieren möchte, z.B Thymian-Fenchel Risotto,Kürbis-Sellerie-Stampf mit Pilzen,Tabouleh mit Ziegenkäse oder Honig-Chili-Popcorn.

Das Buch ist mein absolutes Lieblingsbuch über die Nachhaltige Küche!

“Einfach plastikfrei leben” von Charlotte Schüler (Rezension)

Ich habe hier wieder ein Stapel Bücher liegen, die ich lesen dufte. Dieses Mal habe ich “Einfach plastikfrei” von Charlotte Schüler gelesen.Ich denke das jedem Menschen,der bewusst durchs Leben geht schon oft aufgefallen ist,wie unnötig häufig einige Sachen zum Teil doppelt und dreifach in Plastik eingepackt sind.

Das Buch hat eine ansprechende Aufmachung und ist auf Apfelpapier gedruckt. Charlotte Schüler beschreibt,wie es bei ihr anfing nach und nach Plastik im Haushalt zu minimieren. Das Buch besteht aus 3 Teilen: 1.Basics über Plastik: Hier geht es um die verschiedenen Arten von Plastik, was mit dem Müll eigentlich passiert und warum Mikroplastik im Meer landet.Im 2.Teil wird ein 4- Schritte Programm beschrieben (1.Schnelle Veränderungen, 2.Mehrweg statt Einweg, 3.Mikroplastik & verstecktes Plastik und 4.Nachhaltig leben.) Der 3. Teil besteht aus einem FAQ Teil.

Das ganze Buch besteht aus viele praktischen Tipps, z.B welche Reinigungsmittel man ganz einfach selber machen kann, wie man auf nachhaltige Produkte umstellen kann und es gibt viele praktische Links, z.B zu unverpackt Läden und Orten,wo man kostenlos frisches Trinkwasser bekommt.Sehr gut finde ich auch den Hinweis der Autorin sich nicht zu überfordern und alles Plastik von heute auf morgen zu verbannen, sondern langsam bestimmte Produkte durch nachhaltige Lösungen auszutauschen.

Ein schönes Buch mit vielen, leicht umsetzbaren Anregungen!